Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen




Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an acht Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie fünf private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung. [mehr…]




Anmeldung
Herzlich Willkommen!

...auf den Seiten des Josefsheims Wartenberg. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Einrichtung und informieren Sie hier über unsere Angebote.

Das Josefsheim Wartenberg wurde 1885 von Pfarrer Josef Haslauer gegründet. 1918 übernahm das Seraphische Liebeswerk die Trägerschaft der Einrichtung.

Heute ist das Josefsheim eine heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mit vollstationären Wohngruppen für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige, Inobhutnahme- und Entlastungspflegemöglichkeit sowie angeschlossenen Ambulanten Diensten. Ein sozialpädagogischer Hort sowie eine Großtagespflege sind in Wartenberg untergebracht. Am Außenstandort Dorfen unterhält das Josefsheim ein „Haus für Kinder“ in Kloster Moosen mit Kindergarten, Schülerhort, Integrationsplätzen und Individualbegleitung.

An der Wartenberger Marie-Pettenbeck-Schule betreut das Josefsheim Schülerinnen und Schüler im Rahmen der offenen und gebundenen Ganztagesschule sowie am Förderzentrum Dorfen die Stütz- und Förderklasse.

Wenn Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen natürlich auch gerne persönlich zur Verfügung.



Aktuelles aus unserer Einrichtung

04.08.2021  
   

Übernahme des Horts
Trägerschaft für 'wilde Wawittel' geklärt

Seit letztem Schuljahr ist der kommunale Hort in das Josefsheim Wartenberg gezogen, nun plädiert die Marktgemeinde Wartenberg für die Übernahme der Trägerschaft der 'Wilden Wawittel' durch die SLW-Einrichtung. Bürgermeister Christian Pröbst sieht zukünftige Vorteile und Synergien, wenn das Josefsheim neben der neuen Kinderkrippe auch Betreiber des Hortes wird und damit ein 'Haus für Kinder' entsteht.

» Artikel lesen
© Moosburger Zeitung (31.07.2021)

Foto
Die Hortgruppen der Marktgemeinde sollen Teil des SLW-Angebots für Familien werden, so der mehrheitliche Beschluss des Marktgemeinderats.

02.08.2021  
   

Unterwegs mit Alpakas
Ein Spaziergang der besonderen Art

Kurz vor den Sommerferien stand für fünf Kinder der heilpädagogischen Wohngruppe ‚Noah‘ aus der SLW-Einrichtung Josefsheim Wartenberg ein besonderer Ausflug auf dem Programm: Gemeinsam mit Sozialpädagogin Isabel Gnad besuchten die Mädchen und Jungen den Alpakahof der Familie Stuckenberger in der Schapolterau bei Eching.

» weiterlesen

Foto
Jedes Kind bekam ein Alpaka zum Ausführen während der Wanderung entlang des Isarradwegs. Foto:JHW

28.06.2021  
   

Inobhutnahme
Immer mehr Anfragen im Josefsheim

Die Corona-Pandemie hat in manchen Familien seelische oder körperliche Verletzungen hinterlassen. Das geht so weit, dass das Jugendamt Kinder in Obhut nehmen muss. Das Josefsheim in Wartenberg bekommt immer mehr Anfragen wegen traumatisierter Kinder.

» Artikel lesen
© Süddeutsche Zeitung (24.06.2021)

Foto
In der SLW-Einrichtung Josefsheim Wartenberg werden Kinder und Jugendliche betreut, gebildet, gefördert und geschützt.

19.03.2021  
   

Auf dem Weg in die Selbstständigkeit
Eine Chance fürs Leben

Alessio hat viel erreicht im Josefsheim: Er hat die Schule abgeschlossen, Freunde und eine Lehrstelle gefunden. Jetzt steht ihm die größte Herausforderung bevor – der Auszug aus der betreuten Wohngruppe in Wartenberg.

» weiterlesen

Foto
Alessio ist mit 11 Jahren ins Josefsheim gezogen. Nun steht der junge Mann bald auf eigenen Füßen. Foto: Beate Spindler

04.08.2020  
   

IKEA Eching spendet an das Josefsheim Wartenberg
5.000 Euro für eine familiäre Wohnatmosphäre

Die Freude im Josefsheim Wartenberg ist riesig, denn IKEA Eching hat 5.000 Euro für die dringend benötigte Ausstattung der Kinderzimmer in den zwei Heilpädagogischen Wohngruppen gespendet. Martin Hagner, Gesamtleiter des Josefsheims, und seine Stellvertreterin Angelika Piechaczek nahmen den großzügigen Spendenscheck dankbar von Liane Urban, Local Market Leader IKEA Eching, entgegen.

» weiterlesen

Foto
Martin Hagner, Gesamtleiter des Josefsheims Wartenberg, und seine Stellvertreterin Angelika Piechaczek (re.) nehmen dankbar und sehr erfreut den großzügigen Spendenscheck von Liane Urban, Market Leader IKEA Eching, entgegen. Foto: JHW

13.07.2020  
   

Josefsheim übernimmt Trägerschaft
Mittagsbetreuung an der Grundschule Berglern startet neu

Zum neuen Schuljahr wird an der Grundschule Berglern wieder eine Mittagsbetreuung eingerichtet. Das Josefsheim Wartenberg übernimmt die Trägerschaft für das Angebot. Mindestens 20 Plätze werden geschaffen, die von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 1 bis 4 während des Schulbetriebs von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 11.00 Uhr und 14.00 Uhr belegt werden können.

» weiterlesen

Foto
Bürgermeister Anton Scherer und Martin Hagner aus dem Josefsheim freuen sich über die neue Mittagsbetreuung an der Grundschule Berglern. Foto:JHW

10.07.2020  
   

Neue Kooperation am Förderzentrum Dorfen
Josefsheim Wartenberg übernimmt Offene Ganztagesschule

Das Josefsheim Wartenberg übernimmt ab dem neuen Schuljahr die offene Ganztagesschule am Sonderpädagogischen Förderzentrum in Dorfen. Der Förderverein der Schule übergibt die Betreuung der rund 50 Schülerinnen und Schüler zum 01. September an die Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung, die bereits in der Stütz- und Förderklasse vor Ort tätig ist.

» weiterlesen

Foto
Rektorin Gabi Schober und Gesamtleiter Martin Hagner aus dem Josefsheim Wartenberg freuen sich über die zukünftige Kooperation in der Offenen Ganztagesschule am Sonderpädagogischen Förderzentrum Dorfen. Foto:JHW

23.06.2020  
   

Neues Therapiefahrzeug 
BILD hilft e.V. "Ein Herz für Kinder" schenkt Perspektiven

Martin Hagner, Gesamtleiter Josefsheim Wartenberg, freut sich sehr, dass BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ einen Zuschuss für den Kauf eines Therapiefahrzeugs zur Verfügung gestellt hat. Mit dem Fahrzeug ist es nun möglich, den Kindern und Jugendlichen mit hohem Förderbedarf, die im Josefsheim wohnen und leben, gezielte Therapien im Raum Landshut-Erding-Freising zu ermöglichen und Fahrten für Unterstützungsleistungen anzubieten.

» weiterlesen

Foto
Das neue Fahrzeug wird für Fahrten zu individuell benötigten Therapien sowie für gezielte Freizeitaktivitäten eingesetzt. Foto:JHW







Spendenkonto
Josefsheim Wartenberg


Sparkasse Erding-Dorfen
IBAN
DE62 7005 1995 0000 1023 27
BIC
BYLADEM1ERD




Coronavirus
COVID-19

Aktuelle Informationen und Handlungsempfehlungen der Stiftung SLW Altötting
(Träger) für alle Eltern
und die Mitarbeiterschaft.

» weiterlesen






Studierenden der Sozialpädagogik

bieten wir Möglichkeiten
der Blockprakika bzw. Einsatzmöglichkeiten
im
Rahmen des Praxissemesters!


» Infoflyer (PDF)
» zur Ausschreibung