Stütz- und Förderklasse
Dienst „Valentin“





Das Angebot der Stütz- und Förderklasse richtet sich an Kinder der 1. bis 4. Jahrgangsstufe, die einen deutlich erhöhten Förderbedarf im sozialen, emotionalen und gegebenenfalls psychosomatischen Bereich aufweisen. Um den individuellen Bedürfnissen der Kinder gerecht werden zu können, werden sie in einer Gruppe von maximal 8 Schülerinnen und Schülern unterrichtet und gefördert.

Die Stütz- und Förderklasse stellt eine Kooperation von Schule, Jugendamt und Josefsheim Wartenberg dar. Alle Akteure leisten ihren Beitrag, um einen angemessenen Lern- und Entwicklungsraum zu schaffen und dem gemeinsamen Bildungs- und Erziehungsauftrag gerecht zu werden. In der Stütz- und Förderklasse werden die Kinder von zwei Lehrkräften (Lehrkraft für Sonderpädagogik und Lehrkraft für Grundschulpädagogik), Fachlehrkräften und zwei Sozialpädagoginnen des Josefsheims Wartenberg von 08.00 bis 16.00 Uhr unterrichtet und begleitet. Die intensive Betreuung wird durch den Psychologischen Fachdienst ergänzt.

Das interdisziplinäre Team verfolgt das Ziel, die Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen, eine gezielte Stabilisierung und Weiterentwicklung im sozial-emotionalen Förderbereich zu bewirken und die Reintegration in eine Regelklasse an einer Grund- oder einer Förderschule zu erreichen.


» Kontakt (im Josefsheim)

 



Spendenkonto
Josefsheim Wartenberg


Sparkasse Erding-Dorfen
IBAN
DE62 7005 1995 0000 1023 27
BIC
BYLADEM1ERD