Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen




Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an acht Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie fünf private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung. [mehr…]




Anmeldung
Unsere Struktur


Organigramm Josefsheim 2020


Das Josefsheim Wartenberg ist eine heil- und sozialpädagogische Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mit Wohngruppen für Kinder und Jugendliche, Teilbetreutem Wohnen für Jugendliche und junge Erwachsene, einer Wohngemeinschaft für junge Erwachsene, Inobhutnahme- und Entlastungspflegemöglichkeit sowie angeschlossenen Ambulanten Diensten.

Im Bereich der teilstationären Hilfen zur Erziehung und der Tagesbetreuung betreibt das Josefsheim einen sozialpädagogischen Hort sowie eine Kinderkrippengruppe und eine Großtagespflege. Im Josefsheim ist ebenfalls der Schülerhort der Marktgemeinde Wartenberg untergebracht. In der Ganztagesbetreuung von Schulkindern engagiert sich die Einrichtung an umliegenden Grund- und Mittelschulen mit den Angeboten des Gebundenen und Offenen Ganztags sowie in der Mittagesbetreuung von Schülerinnen und Schülern.

Mit dem Sonderpädagogischen Förderzentrum Dorfen kooperiert das Josefsheim Wartenberg im Bereich der Stütz- und Förderklasse und im Offenen Ganztag. Ebenfalls in der Stadt Dorfen unterhält das Josefsheim am Standort Kloster Moosen ein Kinderhaus mit einer Kindergarten- und einer Kinderhortgruppe.

Der Psychologische und der Pädagogische Fachdienst begleiten die entsprechenden Angebote, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Stütz- und Leitungsprozessen unterstützen die Standorte mit ihren Dienstleistungen.

Insgesamt werden so rund 350 Mädchen und Jungen von 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Landkreis Erding betreut, begleitet, gebildet, erzogen, gefördert und geschützt.

Das Josefsheim mit Sitz in Wartenberg, den Außenstellen in Dorfen und Einsatzorten an umliegenden Schulen hat sich dem inklusiven Ansatz mit familiärem Charakter verpflichtet – mit dem Ziel der vollen Teilhabe der jungen Menschen am gesellschaftlichen Leben. Bei Bedarf kann das Josefsheim für Kinder und Jugendliche im Bereich der vollstationären Hilfen eine zweite Heimat werden – mit durchgängigen bedürfnisorientierten Betreuungskonzepten über die Volljährigkeit hinaus.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stimmen sich in ihrem Tun vertrauensvoll ab und tragen so bei zu einem stimmigen Bild als ein leistungsstarkes Zentrum für Familien in der Region Landkreis Erding bei.





Spendenkonto
Josefsheim Wartenberg


Sparkasse Erding-Dorfen
IBAN
DE62 7005 1995 0000 1023 27
BIC
BYLADEM1ERD